Newsletter

   Kontakt

Kompetentes und unabhängiges Wissen für IT-Profis. 

Konferenzen, Workshops und Webinare.

CI/CD mit GitLab

  • Datum 13.10.2022

  • Uhrzeit 09:00 - 17:00 Uhr

  • Preis 879,00 € *

  • Frühbucher 789,00 € *

  • max. 20 Teilnehmer

  • online

Softwareentwicklung mit kontinuierlicher Integration (continuous integration, CI) erlaubt bessere Tests, erkennt potenzielle Probleme früh im Entwicklungsprozess und führt langfristig zu einer modularen und gut wartbaren Codebasis. Um diese Vorteile zu nutzen, braucht man aber das richtige Tooling. Eine gute Methode sind die CI-Funktionen der Entwicklungsplattform GitLab.

Der Workshop "CI/CD mit GitLab" bietet eine Einführung in den Umgang mit GitLab CI. In praktischen Übungen lernen die Teilnehmer, wie sie Softwareprojekte mit GitLab CI bauen, testen und veröffentlichen. Dabei wird GitLab sowohl für die Speicherung des Quellcodes als auch für das Ausführen von Pipelines verwendet.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Softwareentwickler, die bereits Erfahrung mit CI/CD mit einem anderen Werkzeug gewonnen haben oder ihr Wissen über GitLab CI vertiefen möchten.

Voraussetzungen

Für die Teilnahme an den praktischen Übungen steht jedem Teilnehmer eine virtuelle Maschine mit GitLab zur Verfügung. Die persönlichen Zugangsdaten werden vor dem Workshoptag bereitgestellt. Der Zugriff auf die virtuelle Maschine wird erst kurz vor Beginn des Workshops freigeschaltet. Für den Zugriff auf die virtuelle Maschine werden folgende Dinge benötigt:

1. Ein SSH-Client (z.B. Putty unter Windows) für den administrativen Zugriff auf die virtuelle Maschine

2. Ein Webbrowser für den Zugriff auf die persönliche Instanz von GitLab

 

Zur Workshop-Durchführung wird Zoom verwendet mittels eines DSGVO-konformen On-Premise-Connectors. Wir bitten Sie, ein Mikrofon oder Headset sowie einen aktuellen Browser zu nutzen.

Inhalte

Einführung in Pipeline-as-Code

Arbeiten mit Variablen und Environments

Ausführen von unterstützenden Diensten

Pipelines mit Templates wiederverwendbar machen

Eigene Runner verbinden und nutzen

Regelbasierte Ausführung mit Rules

Beschleunigung mit Abhängigkeiten zwischen Jobs

Trainer

Nicholas Dille

Nicholas Dille ist DevOps Engineer bei der Haufe Group in Freiburg und betreibt dort die zentralen Dienste für Entwickler zur Unterstützung des DevOps-Prozesse. Für sein Engagement in der Community ist er seit 2017 Docker Captain und wird von Microsoft seit 2010 als Most Valuable Professional (MVP) ausgezeichnet.

Durchführung

Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 50 %) nicht möglich, werden die Teilnehmer spätestens 7 Tage vorher durch das heise-Academy-Team informiert.

Jetzt Tickets buchen

10 % Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

13.10.2022

Bitte nutzen Sie für den Ticketkauf eine E-Mail-Adresse, auf die Sie freien Zugriff haben.

* Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer.

Haben Sie Fragen zur Organisation oder der Veranstaltung? Gern beantworte ich Ihre Fragen per E-Mail.

Jana Reimann

Projektleiterin Events