Vernetzte Arbeitsgruppen mit macOS Server

Daten synchron halten, Dokumente teilen, Geräte administrieren

Apple-Geräte finden zunehmend Verbreitung in Unternehmen. Zu den beliebten iPhones und iPads gesellen sich in letzter Zeit immer öfter auch Macintosh-Computer. Mit jedem zusätzlichen Gerät im Betrieb erhöht sich der Bedarf nach einer zuverlässigen Verwaltung. Um diese Aufgaben zu meistern, bietet Apple für wenig Geld die Software macOS Server an. Selbst weniger erfahrene Anwender administrieren damit nicht nur die Dateien, Kalender und Kontakte firmenintern und sicher, sondern auch die betrieblichen iPhones und iPads. Mit seiner Hilfe stellen sie etwa sicher, dass alle Nutzer mit den gleichen Apps und Einstellungen arbeiten, ohne die Sicherheitsanforderungen des Unternehmens zu verletzen.

Das Webinar zeigt die Möglichkeiten und Grenzen von Apples Server-App auf und ermöglicht einen schnellen Einstieg in die macOS-Server-Administration. Praktische Erfahrungen aus der Mac & i-Redaktion geben Aufschluss darüber, wie man ihn stabil und ausfallsicher betreibt und worauf man im Alltag achten sollte.

Alle Teilnehmer erhalten ein PDF-Dossier mit den sieben
Mac & i-Artikeln der macOS-Server-Reihe kostenlos.

Agenda / Highlights
  • Fähigkeiten und Grenzen von macOS Server
  • Tipps für Backup, Nutzerverwaltung und Ausfallsicherheit
  • Welche Dienste für welchen Zweck?
  • Sichere Außenverbindung über VPN

Während des insgesamt ca. 90-minütigen Webinars steht ausreichend Zeit für Fragen & Antworten zur Verfügung!

Zielgruppe:

Geschäftsführer kleiner und mittlerer Unternehmen, macOS- und iOS-Supporter, Mac-Betreuer im akademischen und schulischen Umfeld, IT-Entscheider, System-Administratoren – auch solche mit wenig Mac-Erfahrung – und ambitionierte Anwender, die Administratoren werden wollen oder sollen.

Referent

Immo Junghärtchen

Redakteur Mac & i

Immo Junghärtchen betreut die Artikelreihe zu macOS Server bei der Mac & i und kann auf viele Jahre Support-Tätigkeit mit Macs und iOS-Geräten in kleinen und mittelgroßen Netzwerken zurückblicken, sowohl im universitären als auch im unternehmerischen Umfeld.

Moderator

Johannes Schuster
Redakteur Mac & i

Der langjährige c't-Redakteur ist von Anfang an bei der Mac & i dabei. Zu seinen Themengebieten gehört neben Hardware- und Mac-Tests auch die zugehörige Software.

präsentiert von

Live-Termin:

11. Oktober 2017

Beginn:

11 Uhr

Dauer (inkl. F&A):

ca. 90 Minuten

Teilnahmegebühr (Live-Sendung inkl. Aufzeichnung):

99,00 Euro (inkl. MwSt.)

Frühbucherpreis: Bis zum 31.7.2017 erhalten Sie das Ticket für 79,00 Euro!

Partner & Sponsoren


MÖCHTEN SIE PARTNER WERDEN?

Mit der deutlichen Logointegration Ihres Unternehmens im Umfeld der redaktionellen Webinare der Heise Medien GmbH & Co.KG erhalten Sie optimale Aufmerksamkeit bei Ihrer Zielgruppe.

SPRECHEN SIE UNS AN!

Erika Hajmàssy

Verkaufsleiterin Heise Events

Tel.: +49 511 5352-266

erh@heise.de

Wichtige Informationen und Systemvoraussetzungen

Bitte nutzen Sie für den Ticketkauf eine E-Mail-Adresse, auf die Sie freien Zugriff haben! Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihr Ticket und einen personalisierten Zugangslink (gültig für die Live-Sendung und die Aufzeichnung). Deshalb ist es pro Anmeldung nur möglich ein Ticket zu kaufen!


Wichtig: Ihre Zugangsdaten

Sie erhalten den Zugang zum Webinar bzw. der Online-Konferenz in einer Bestätigungs-E-Mail – inkl. Rechnung und Ticket. Diese E-Mail wird Ihnen umgehend nach Abschluss der Bestellung zugestellt. In dieser E-Mail finden Sie den Zugangs-Link zum Webinar neben Ihrem Namen (Teilnehmer). Bitte stellen Sie dafür die HTML-Ansicht ein! Überprüfen Sie daher auf jeden Fall den Eingang der E-Mail und ggf. auch Ihren SPAM-Ordner.

Der Link ist personalisiert und erlaubt Ihnen einen direkten Zugriff auf die Sendung (Live-Sendung + Aufzeichnung), ohne dass Sie sich einloggen müssen. Ein gleichzeitiges Ansehen des Webinars mit diesem Link an mehreren Rechnern ist nicht möglich. Falls Sie von einem Rechner auf einen anderen wechseln wollen, ist der Link für ca. 2 Minuten nach Schließen des Browserfensters auf dem ersten Rechner gesperrt. Danach können Sie das Webinar auf einem anderen Rechner fortsetzen.

Systemvoraussetzungen:

Das Streaming der Live-Events erfolgt via HTML5 im Browser. Sie können die Webinare über Ihren PC oder Mac sowie iPad, iPhone oder Android-Gerät verfolgen – ein Flash-Plugin wird nicht benötigt.

Hier können Sie testen, ob Ihr Gerät zur Teilnahme an unserem Webinar geeignet ist und auch die Ihnen zur Verfügung stehende Bandbreite testen:

www.techcast.com/faq

 

Technische Rückfragen:

Martin Seiler

mts@heise.de
 

Organisatorische Rückfragen:
Matthias Parbel
Tel.: +49 511 5352-321

map@heise.de