Change IT – Digital Work Day

Die Veranstaltung für Digital Change-Entscheider und Gestalter der neuen Arbeitswelt am 27. Juni in Köln

Auf dem Change IT – Digital Work Day erfahren Sie, wie sich die Bedeutung von Arbeit angesichts der Digitalisierung für unsere Gesellschaft und für den einzelnen Arbeitgeber, Führungskraft und Arbeitnehmer wandelt. Ziel ist es, herauszuarbeiten, welche Chancen sich im Zuge der Digitalisierung ergeben – aber auch, welche Ängste vorhanden sind oder entstehen und wie man ihnen begegnet.

Auf der Eintageskonferenz geben Ihnen unsere Experten praktische Hilfestellungen, damit Sie und Ihr Unternehmen auf die kommenden Veränderungen durch die Digitalisierung gut vorbereitet sind. Der Change IT – Digital Work Day ist eine Mischung aus interessanten Keynotes und Impulsvorträgen, interaktiven Workshops sowie einer Networkingplattform.

AGENDA

ab 9:30 Uhr
Empfang & Registrierung

10:00 bis 10:30 Uhr
Begrüßung der Teilnehmer

Keynote: Qualifikationsbedarf und Qualifizierung im Zeichen der Digitalisierung
// Dr. Andrea Hammermann, Institut der deutschen Wirtschaft (IW Köln)

Im digitalen Wandel nehmen die Anforderungen an die Fähigkeiten, Fertigkeiten und das Wissen der Mitarbeiter zu. IT-Kompetenzen werden in Zukunft auch von der Mehrheit der Beschäftigten verlangt, um die Potenziale digitaler Technologien zur Steigerung der Effizienz von Arbeits- und Fertigungsprozessen ausschöpfen zu können.

Im digitalen Wandel steigen zugleich auch die Anforderungen an die sozialen Kompetenzen der Mitarbeiter noch einmal an. Flexible Arbeitsorganisationen, die Arbeit in virtuellen Teams und dezentrale Entscheidungsstrukturen bedürfen Mitarbeiter mit hoher Kooperationsbereitschaft, ausgeprägter Kommunikationsstärke sowie der Fähigkeit und der Bereitschaft sich und die eigene Arbeit eigenständig und eigenverantwortlich zu organisieren.

Die systematische Analyse von Kompetenzprofilen und beruflichen Ambitionen hilft den Führungskräften, die Mitarbeiter für Veränderungen zu gewinnen und zu befähigen. Eine lernförderliche Arbeitsumgebung, altersgemischte Teams und Wissenstransfersysteme leisten die Gewähr, dass die Beschäftigten in einem digitalisierten Umfeld das erforderliche berufliche und betriebliche Erfahrungswissen aufbauen, erhalten, weiterentwickeln und auch an andere weitergeben können.

 

10:30 bis 11:00 Uhr
Keynote: Megatrends: Globalisierung, Digitalisierung, Demografie, Wertewandel
// Marcus K. Reif, Chief People Officer, Kienbaum Consultants

Marcus K. Reif hat eine Passion: das Personal. Darüber, wie man die Besten für sich begeistert und gewinnt, sich als attraktiver Arbeitgeber positioniert, aber auch über die Möglichkeiten und Grenzen, diese Talente zu halten und in ein Unternehmen gewinnbringend für alle zu integrieren, hat er zahlreiche Beiträge veröffentlicht. In seinem Vortrag geht er auf den Wandel vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt und den Veränderungen der Generationsbedürfnissen ein. Dies bewirkt auch einen Kulturwandel im Unternehmen, die Softskills gewinnen mehr an Bedeutung als die Hardskills, die Führung von Mitarbeitern ändert sich. Doch wie steuert man diese Veränderungen in der Organisation?

  • Wandel vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt
  • Kultur als Distinktionsfaktor
  • Führung (und Scheitern) als Chance für Kulturwandel
  • Generationenbedürfnisse und deren Wandel
  • Dysfunktionale Personalauswahl (geht in Filter hinein, limbisches System, homosoziale Reproduktion)
  • Von den Hard- zu den Softskills (oder das Ende der Biografieorientierung)
  • Wie steuern wir Veränderungen in der Organisation?

 

11:00 bis 11:30 Uhr
Kaffeepause

11:30 bis 11:50 Uhr
Fachvortrag

11.50 Uhr bis 12.20 Uhr parallele Tracks:

Vorträge

Recruiting

11:50 bis 12:20 Uhr

Tabula Rasa: Recruiting im Arbeitnehmermarkt – Candidate Experience statt Dienst nach Vorschrift
// Jan Kirchner, Geschäftsführer, Wollmilchsau

Aufbauend auf 10 Jahren Recruiting- und Agentur-Erfahrung zeigt Jan Kirchner auf seine direkte und schonungslose Weise auf, wo Unternehmen im Recruiting regelmäßig versagen und wie sich das vermeiden lässt. Dazu nimmt er die Zuhörer mit auf eine Reise entlang der Touchpoints und bringt Ihnen bei, ihr Recruiting endlich mal mit den Augen der Menschen zu betrachten, die sie gerne einstellen würden aber systematisch verschrecken.

Arbeitsplätze & Infrastruktur

11:50 bis 12:20 Uhr

Detaillierte Informationen folgen in Kürze

// N.N.

Recruiting

12:20 bis 12:50 Uhr

Top Performer: wie sie ticken und warum sie wichtig für Ihr Unternehmen sind
// Daniel Wahlen, Employer Insights Strategist, Indeed

Top-Performer sind für Unternehmen extrem wertvoll. Mit ihrer Persönlichkeit und Innovationsfähigkeit stehen sie nicht nur für außergewöhnliche Leistungen, sondern können auch nötige Veränderungen anstoßen und begleiten. Was genau motiviert diese Mitarbeiter und welchen Einfluss haben sie tatsächlich auf Unternehmen? Wie richten Sie Ihre Recruitingstrategie auf Kandidaten aus, die dem Profil eines Top-Performers entsprechen? Im Vortrag wird Daniel Wahlen, Employer Insights Strategist bei Indeed, auf diese Fragen eingehen und darstellen, wie hochqualifizierte Bewerber ticken und wie sie eingestellt werden können.

Arbeitsplätze & Infrastruktur

12:20 bis 12:50 Uhr

Arbeiten 4.0 – Produktivität und Geschäftsprozesse neu erfinden
// Marina Treude, Strategy Lead Office 365 SMB, Microsoft

Nach einem kurzen Impulsvortrag werden die Herausforderungen der neuen Arbeitswelt in einer Paneldiskussion weiter erörtert. Die Teilnehmer bekommen dabei auch die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich aktiv einzubringen.

12:50 bis 13:50 Uhr
Mittagspause

13:50 bis 14:10 Uhr
Fachvortrag

14.10 Uhr bis 15.40 Uhr parallele Tracks:

Workshops

New Work

14:10 bis 15:40 Uhr
New Work – es lebe die Freiheit!
// Thorsten Heilig, Head of People & Organization, Moovel Group GmbH

Thorsten Heilig ist Head of People & Organization bei der moovel Group GmbH, einem Tochterunternehmen der Daimler AG für innovative Mobilitätslösungen. Zentrales Produkt ist die moovel App, in der sich verschiedene Mobilitätsangebote kombiniert anzeigen und direkt buchen lassen. Zudem ist er Berater und Coach mit systemischen Hintergrund. Er beschäftigt sich mit der digitalen Transformation, Trends & Innovationen und den Herausforderungen an der Schnittstelle Digital/People.

In diesem Workshop wird diskutiert und bearbeitet, welche neuen Freiräume, Chancen und Verantwortlichkeiten auf Mitarbeiter im Zuge des Digitalen Wandels zukommen.

Führung & HR

14:10 bis 15:40 Uhr
Wanted: digitale Häuptlinge!
// Jürgen Wilke, Senior Scientist am Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation

Der Workshop startet mit einem Impulsvortrag zum Stand der Forschung und mit Prognosen zur digitalisierten Arbeit sowie zur Veränderung von Führungsarbeit.

Im anschließenden interaktiven World Café diskutieren Sie in kleinen, wechselnden Gruppen je etwa zwanzig Minuten drei aufeinander aufbauende Leitfragen. Sie klären, was von dem im Vortrag Vorgestellten für Sie und die anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmer vor dem Hintergrund Ihrer Erfahrungen interessant klang, welche Konsequenzen das für Ihre Organisation haben könnte, was Sie möglicherweise umsetzen würden und unter welchen Bedingungen Sie Ihre Lösung in Ihrer Organisation umsetzen könnten.

15:40 bis 16:10 Uhr
Kaffeepause

16:10 bis 16:30 Uhr
Fachvortrag

16:30 bis 17:15 Uhr
Diskussion: Zusammenfassung der Ergebnisse aus den Workshops
// Moderation Klaus Peren, Senior Consult PAON GmbH, und Uwe Loof, Geschäftsführer PAON GmbH

17:15 bis 17:30 Uhr
Ausblick: Stimmen, Bilder & Eindrücke des Tages. Ausblick für ein Follow-up zur weiteren Vertiefung der Arbeit
// Moderation Klaus Peren, Senior Consult PAON GmbH, und Uwe Loof, Geschäftsführer PAON GmbH

ab 17:30 Uhr
Get-together & Networking im Innenhof der Wolkenburg

LOCATION

HISTORISCHES GEBÄUDE MIT TRANSFORMATIONSCHARAKTER - DIE WOLKENBURG

Das ehemalige Kloster der Benediktinerinnen von Rolandswerth wurde aus seiner ursprünglichen Funktion gelöst und mit Kreativität und Einfallsreichtum als Veranstaltungslocation neu definiert und inszeniert. Die Wolkenburg schlägt somit die Brücke zwischen Tradition und Innovation und strahlt deshalb eine ganz besondere Atmosphäre aus.


Wolkenburg GmbH

Mauritiussteinweg 59
50676 Köln
www.wolkenburg.de

VERANSTALTER

eco – Verband der Internetwirtschaft e.V.

eco, der Verband der Internetwirtschaft, wurde 1995 gegründet und ist der größte Internetwirtschaftsverband in Europa - heute mit über 1000 Mitgliedern. Wir gestalten das Internet ununterbrochen, um dieses Werkzeug für uns alle in unserem Alltag sicherer, nützlicher und offen zu machen. Wir erreichen dies, indem wir innovative Lösungen entwickeln, um Märkte und ihre Umgebung besser entwickeln zu können, Technologien zu fördern, Kommunikation zwischen Unternehmen der Industrie zu ermöglichen und indem wir uns weltweit auf der politischen Bühne einsetzen. eco hat sich ein umfassendes Wissen in der Planung von Veranstaltungen durch unsere unzähligen Roadshows, Workshops und Konferenzen angeeignet. Wir verstehen den Anspruch, den Firmen und Besucher an solche Veranstaltungen erheben.

Mehr Informationen zu eco

heise Events

heise Events ist ein Geschäftsbereich von Heise Medien GmbH & Co. KG. Seit 2006 bietet heise Events im deutsch-sprachigen Raum unterschiedliche Veranstaltungsformate (Konferenzen, Workshops, Webinare, Sonderausstellungen auf Messe usw.) für ein interessiertes Fachpublikum im Umfeld von Informations- und Digi talisierungsthemen an. Neben der Möglichkeit, als Teilnehmer eine unserer Veranstaltungen zu nutzen, bieten wir ITK-Unternehmen auch die Möglichkeit, sich proaktiv bei Kongressen oder Messen u.a. als Sponsor einzubringen.

Mehr Informationen zu heise Events

Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.):

Frühbucherticket bis 15. Mai:
499,00 Euro

Standardticket:
599,00 Euro
 

Mitglieder eco e.V.:
Standardticket:
299,00 Euro
Aktionscode erforderlich – kann angefordert werden bei

Natalie Haller
_________________
 

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Natalie Haller
Tel.: +49 221 700048212

natalie.haller@eco.de


Jeanette Dobbertin
Tel.: +49 511 5352-797

jed@heise.de

Termin und Ort: 
27. Juni 2017
Wolkenburg Köln
_________________
 

Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.):

Frühbucherticket bis 15. Mai:
499,00 Euro

Standardticket:
599,00 Euro
 

Mitglieder eco e.V.:
Standardticket:
299,00 Euro
Aktionscode erforderlich – kann angefordert werden bei

Natalie Haller
_________________
 

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Natalie Haller
Tel.: +49 221 700048212

natalie.haller@eco.de


Jeanette Dobbertin
Tel.: +49 511 5352-797

jed@heise.de

ZIELGRUPPE

Digital Change-Entscheider und Gestalter der neuen Arbeitswelt, wie beispielsweise

Geschäftsführer & CxOs, Personaler, Abteilungsleiter, Unternehmenseigentümer, IT-Entscheider sowie Facilitymanager.