Newsletter

   Kontakt

Sicherheit von Windows 10 im Unternehmen

(2-tägiger iX-Workshop)

Schulungsziel

Die Teilnehmer des Kurses lernen die Sicherheitsmechanismen aktueller Windows-10-Versionen kennen und in der Praxis anwenden. Der Kurs behandelt das Zusammenspiel der zahlreichen Sicherheitsmechanismen und -Tools in Windows sowie übergreifende organisatorische Fragestellungen anhand von Beispielen aus der Praxis. Thema ist dabei auch die technische Implementierung und deren Implikationen auf typischeAnwendungs- und Angriffsszenarien.

Der Workshop berücksichtigt sowohl klassische On-Premises-Szenarien als auch hybride Modelle in Kombination mit Azure Active Directory und Intune. In praxisnahen Demonstrationen können die Teilnehmer Schritt für Schritt die theoretisch vermittelten Inhalte in der praktischen Umsetzung nachvollziehen.Voraussetzungen:Teilnehmer des Workshops sollten über Grundkenntnisse in Windows-Umgebungen verfügen und Begriffe die PowerShell, SCCM und Gruppenrichtlinien zuordnen können.

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Administratoren, IT-Sicherheitsexperten im Windows-Bereich, sowie Mitarbeiter der technischen Revision.

Leistungen Ihres Workshoptickets

  • Workshopunterlagen
  • Tagungsgetränke & Verpflegung (Präsenzveranstaltung)
  • Teinlahmebescheinigung 

Durchführung

Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 50%) nicht möglich, werden die Teilnehmer spätestens 14 Tage vorher durch das heise Events-Team informiert.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu der Organisation oder der Veranstaltung? Gern beantworte ich Ihre Fragen per E-Mail!

Jennifer Rypalla // jery@heise.de

Termine & Preise

Preise

Frühbucherpreis:  1499,00 € *

Standardpreis:  1648,00 €

Alle Preise inkl. MwSt


Online - Workshop

Nehmen Sie jetzt unkompliziert an unserem Online-Workshop teil.

Alles, was Sie dafür benötigen, ist ein Mikrofon oder Headset an Ihrem Rechner oder Laptop und einen aktuellen Browser. Selbstverständlich sind die Inhalte online die gleichen wie in dem Präsenz-Workshop. Sie können Fragen stellen und sich mit dem Referenten und den anderen Teilnehmern austauschen. Die auf 20 Personen begrenzte Teilnehmerzahl garantiert ein effektives und abwechslungsreiches Lernerlebnis – sicher und bequem in Ihrem Arbeitsumfeld.

Nach dem Kauf eines Tickets erhalten Sie eine Bestätigung per Mail und kurz vor der Veranstaltung in einer separaten Mail Ihren Zugangslink. Bitte nutzen Sie daher für den Ticketkauf eine E-Mail-Adresse, auf die Sie freien Zugriff haben!

Für diesen Kurs verwenden wir BigBlueButton. Für die Teilnahme ist es nicht erforderlich, einen Account bei BigBlueButton anzulegen. Die Teilnahme kann im Browser oder über den Desktop-Client von BigBlueButton erfolgen


17. - 18.11.2020, 09:00 - 17:00 Uhr


Tickets Online-Workshop

* 10% Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Agenda und Trainer

Workshopzeit:

09:00 - 17:00 Uhr


Inhalte:

Windows 10 - Updates, Versionen, Management
  • Sicherheitsrelevante Unterscheide zwischen Pro und Enterprise
  • Gruppenrichtlinien, Intune, SCCM: Windows 10 sicher verwalten
  • Just Enough Administration
  • Desired State Configuration

Von der Hardware bis zur Anwendung

  • Windows-Clients sicher gestalten 
  • TPM, Secure Boot, Trusted Boot, Verschlüsselung

Malware-Schutz mit Bordmitteln: Windows Defender …

  • Anti-Virus 
  • Exploit Guard 
  • System Guard 
  • Application Guard 
  • Application Control 
  • AppLocker 
  • Advanced Firewall

Benutzerverwaltung und Administration

  • Umgang mit administrativen Berechtigungen
  • Umsetzungsideen von Microsofts ESEA-Blueprint
  • Nutzen und Anwendung von Credential Guard 
  • Nutzen der User Account Control 
  • Authentifizierung mit Windows Hello und Biometrie 
  • Local Administrator Password Solution (LAPS) 
  • Azure AD und Password Hash Synchronization (PHS) 
  • Multi-Faktor und risikobasierte Authentifizierung über AAD

Anwendungen, Dienste und Apps

  • Sicherheitsvergleich von Anwendungen zu Universal Apps
  • Absicherung von Windows-Diensten
  • Sicherheitseinstellungen vom neuen Microsoft Edge


Weitere Maßnahmen zur Härtung und sicheren Konfiguration

  • Microsoft Security Compliance Toolkit 
  • Windows 10 Benchmark des Center for Internet Security 
  • Datenschutz mit Cortana und co. 
  • Logging und Monitoring

Weitere Erfahrungen aus der Praxis

Christian Biehler

Christian Biehler, Jahrgang 1986, verheiratet und stolzer Vater einer kleinen Tochter, studierte Informationsmanagement in Koblenz und IT-Sicherheit an der Ruhr-Universität in Bochum mit dem Abschluss Ing. Master of Science.


Nach Jahren in der Beratung mit unzähligen und differenzierten Projekten in technischen und organisatorischen Bereichen der IT- und Informationssicherheit, gründete Christian Biehler 2019 gemeinsam mit Verena Männel, die bi-sec GmbH.

Auch als Geschäftsführender Gesellschafter ist er im Herzen ein Techniker geblieben und liebt es, mit einem Einzeiler in der Konsole einen Blick auf den Ist-Zustand von Systemen und Diensten zu werfen und den Umsetzungsstand von Sicherheitsrichtlinien und Vorgaben zu verifizieren. Als ausgewiesener Experte und mit der Erfahrung
aus sehr vielen durchgeführten technischen Sicherheitsüberprüfungen, konnte er damit schon häufig den Glauben an die Wirksamkeit schöner Wortgeflechte widerlegen.

Die Themen IT- und Informationssicherheit bilden auch mit bi-sec den Mittelpunkt seiner beruflichen Tätigkeiten. Die technischen Themenschwerpunkte liegen dabei neben der Sicherheit von Netzen und Anwendungen insbesondere im Windows-Umfeld. Dabei spielen sowohl die Clients, als auch die Server und deren Absicherung in klassischen, modernen und hybriden Umgebungen eine zentrale Rolle.