Newsletter

   Kontakt

Praxisworkshop: Social Selling im B2B


(1-tägiger heise Events-Workshop)

Schulungsziel

Social Selling ist eine effektive Methode, um erfolgreich die Beziehungen zu potenziellen Kunden zu entwickeln. Es ist eine wirksame Form, Netzwerke dazu zu verwenden, Leads zu generieren, Kunden besser zu verstehen und daraus langfristig stabile Geschäftsbeziehungen zu entwickeln.
Dabei können alle analogen und digitalen Kanäle und Plattformen genutzt und die Aktivitäten 
miteinander verknüpft werden.


Im B2B sind sowohl die Customer Journey als auch der Sales Cycle von vielen Phasen geprägt, die sich oftmals über mehrere Monate und teilweise Jahre entwickeln, bevor es zu einem Vertragsabschluss kommt. Mit Netzwerkaktivitäten kann der Kontakt zum potenziellen Kunden sinnvoll und systematisch aufgebaut werden, um im Kaufentscheidungsprozess den Zuschlag zu erhalten.


Häufig gibt es in Vertriebsprozessen jedoch noch eine strikte Trennung der Bereiche Marketing und Vertrieb. Diese Trennung wird im digitalen Zeitalter den Informationsbedürfnissen der B2B Kunden häufig nicht mehr gerecht. Anonyme Marketingmaßnahmen oder Produktimpulse verpuffen, weil sie die Touchpoints der Kunden nicht oder zum falschen Zeitpunkt treffen. Vertriebsgespräche wiederum werden von Interessenten nicht immer positiv wahrgenommen, da häufig ein zu starker Verkaufsdruck wahrgenommen wird. Netzwerken wird daher zurecht als die neue Form des Vertriebs beschrieben.


In diesem Workshop lernen Sie, Ihre eigene Social Selling-Strategie zu entwickeln und diese erfolgversprechend mit den bestehenden Sales Aktivitäten zu verknüpfen.


Aus dem Inhalt: 


- Social Selling als Mindset und Methode
- Vom Vertriebler zum gefragten Experten - Networking als neuer Weg der Kundengewinnung
- Integration von Social Selling Aktivitäten in den normalen Vertriebsprozess
- Kundenzentriertes Beziehungsmanagement – Voraussetzungen und wichtige Prinzipien
- Customer Journey – Pains, Bedürfnisse und Kaufverhalten der Kunden besser verstehen
- Sales Enablement - welche Unterstützung braucht das Team, um handlungsfähig zu sein?
- Networking-Matrix – wie wähle ich die richtigen Kanäle aus und definiere die Ziele
- Social-Selling in der Praxis – Entwicklung eines eigenen Social Selling-Funnels

Leitfäden und weiterführende AngeboteNur wer ins Handeln kommt, erzielt Ergebnisse. Die Teilnehmer bekommen eine Übersicht sowie Leitfäden und Checklisten zu besprochenen Strategien mit, um die Inhalte des Workshops direkt in die Praxis umsetzen zu können.


Zielgruppe

Dieses Seminar richtet sich an Vertriebsleiter, Vertriebsmitarbeiter und Selbstständige, die mit Hilfe von Social Selling neue Kunden gewinnen und bestehende Kunden ausbauen möchten.

Voraussetzungen

Spezielle Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. 

Leistungen Ihres Workshoptickets

  • Workshopunterlagen
  • Tagungsgetränke & Verpflegung (Präsenzveranstaltung)
  • Teilnahmebescheinigung

Der Workshop ist auf Grund der akutellen Beschränkungen zu COVID-19 auf 12 Teilnehmer begrenzt.

Durchführung

Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 50%) nicht möglich, werden die Teilnehmer spätestens 14 Tage vorher durch das heise Events-Team informiert.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu der Organisation oder der Veranstaltung? Gern beantworte ich Ihre Fragen per E-Mail!

Jennifer Rypalla // jery@heise.de

Termine & Preise

27.10.2020, Hannover, 09:00 - 17:00 Uhr

Heise Medien GmbH & Co. KG, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover

Tickets Hannover

Preise

Frühbucherticket: 699,00 € *

Standardticket: 779,00 € 

Alle Preise inkl. MwSt

* 10% Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Armin Hering

"Als systemischer Organisationsberater und Strategieberater setze ich mich für nachhaltige Maßnahmen ein, hinterfrage sensibel und fokussiere auf den Prozess. Ich begleite Menschen, die Ziele erreichen und Veränderung gestalten wollen. Organisationen durch Beratung zu unterstützen bedeutet, neben der Zielsetzung auch die Menschen, ihre Werte und die Kultur eines Unternehmens zu berücksichtigen. Dies erfordert analytische Betrachtung, systematisches Vorgehen und aufmerksame Begleitung. Dabei achte ich auf das Gleichgewicht und die Spurgenauigkeit im Prozess. Meine Aufgabe ist es, Stimmen und Zwischentöne wahrzunehmen und zugleich das Gesamtziel im Blick zu behalten."