Newsletter

   Kontakt

Notfallmanagement/ Business Continuity Management

(1-tägiger iX-Workshop)


Die Anforderungen an Unternehmen steigen stetig. Zum einen nehmen die Risiken wie beispielsweise Unwetter, Cyberangriffe oder Störungen der Lieferkette zu, zum anderen steigen die regulatorischen Rahmenbedingungen durch Gesetze oder Kundenanforderungen.


Ein Business Continuity Management adressiert alle Arten von Schadensereignissen die zu einem Ausfall von Prozessen, Systemen und Services führen. Es unterstützt somit das Unternehmen die Gesamtsicherheitsstrategie zu erfüllen und das definierte Sicherheitsniveau zu erreichen.

In diesem Seminar erarbeiten Sie kompakt und praxisnah Schritt für Schritt Ihren Leitfaden für ein modernes, professionelles und angemessenes Business Continuity Management System:

  • Erkennung der wichtigsten Standards, möglicher Ausprägungsstufen und Einordnung in ein Integriertes Management
  • Ermittlung der kritischen Faktoren (Business Impact Analyse und Risikoanalyse) und Erläuterung der wirklich wichtigen Faktoren
  • Übergabe der Verfügbarkeitsanforderungen an Schnittstellen wie in die IT, das Facility Management, die Personalabteilung und das Providermanagement
  • Darstellung der Bewältigungsprozesse und der dazugehörigen reaktiven Dokumente sowie der Anforderungen daran
  • Erklärung der Umgebungsfaktoren einer Krise oder eines Notfalles und welche Prozesse und Methoden innerhalb der Bewältigungsorganisation innerhalb der Bewältigung helfen können
  • Durchführung eines Praxisbeispiels zur Veranschaulichung der Stabsarbeit
  • Aufzeigen einer angepassten Übungs- und Testplanung
  • Schulung, Sensibilisierung und Integration verschiedener Standorte
  • Überprüfung, Berichtswesen und Review durch das Management

Zielgruppe

Das Training richtet sich an Business Continuity Manager, Notfallmanager, Notfallbeauftragte, CISOs, CEOs, IT-Service Continuity Manager, Risikomanager, Auditoren und für Manager von Integrierten Management Systemen.

Voraussetzungen

Ein Grundwissen zum Business Continuity Management sowie Kenntnis von Organisationsstrukturen und Unternehmensprozessen sollten vorhanden sein. Projektleitungskenntnisse und/oder Führungserfahrungen sind sinnvoll.

Leistungen Ihres Workshoptickets

  • Workshopunterlagen
  • Tagungsgetränke & Verpflegung
  • Teilnahmebescheinigung


Der Workshop ist auf 30 Teilnehmer begrenzt!

Durchführung

Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 50%) nicht möglich, werden die Teilnehmer spätestens 14 Tage vorher durch das heise Events-Team informiert.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu der Organisation oder der Veranstaltung? Gern beantworte ich Ihre Fragen per E-Mail!

Jennifer Rypalla // jery@heise.de

Termine & Preise

08.12.2020, Hannover

Hannover Congress Centrum, Theodor-Heuss-Platz 1-3, 30175 Hannover

Tickets Hannover

Preise

Standardpreis: 549,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.

Agenda & Trainer

Tag 1

08:30 Uhr    Registrierung

09:00 Uhr    Beginn

13:00 Uhr    Mittagspause

17:00 Uhr    Ende

Jeweils 15 Minuten Kaffeepause am Vor- und Nachmittag.

Uwe Grams

Uwe Grams ist Managing Consultant bei HiSolutions. Zu seinen fachlichen Schwerpunkten gehören unter anderem die Definition, Prüfung, Integration, Implementierung und Optimierung von vollumfänglichen Business Continuity Managementsystemen nach BSI 100-4 und ISO 22301, sowie Business Impact, Risiko Analysen und Geschäftsfortführungsplänen. Er konzipiert und leitet außerdem Notfall- und Krisenstabsübungen. Herr Grams ist spezialisiert als Seminarleiter zu den Themen IuK-Notfallmanagement und Business Continuity Management.