Newsletter

   Kontakt

Kompetentes und unabhängiges Wissen für IT-Profis. 

Konferenzen, Workshops und Webinare.

Einführung in den Kea DHCP Server

  • Datum 02.03.2022

  • Uhrzeit 09:00 - 17:00 Uhr

  • Preis 879,00 € *

  • Frühbucher 789,00 € *

  • max. 20 Teilnehmer

  • online

KEA-DHCP ist der neue Open-Source DHCP-Server des Internet Systems Consortium, ISC (https://www.isc.org/kea/) und löst den bekannten ISC-DHCP Server ab, welcher nicht mehr weiterentwickelt wird. Im Vergleich zu seinem Vorgänger bietet Kea-DHCP eine saubere und schnelle Implementierung der Protokolle DHCPv4 und DHCPv6.

Der "KEA-DHCP" Workshop von c't bietet eine vollständige Einführung in die neue Kea-DHCP-Software auf Unix- und Linux-Systemen. Als Teilnehmer lernen Sie wie man das Kea-DHCP-System installiert, konfiguriert und wartet. Der Kurs beinhaltet auch eine Auffrischung des DHCPv4-Protokolls und erklärt DHCPv6, das dynamische Host-Konfigurationsprotokoll für IPv6-Netzwerke.

Dieser Kea-DHCP-Workshop wurde in Zusammenarbeit mit ISC und dem Kea-Entwicklungsteam konzipiert.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich an Linux/Unix-Systemadministratoren, welche einen bestehenden ISC-DHCP Server durch Kea-DHCP ablösen wollen oder die Installation eines neuen DHCP-Server planen.

Voraussetzungen

Vorausgesetzt werden Grundlagen der Unix/Linux-Kommandozeile (Shell) und die Benutzung eines Unix/Linux Editors auf der Textkonsole (vi, nano, emacs, ...), Grundkenntnisse des DHCPv4 Protokolls sowie grundlegende Unix/Linux TCP/IP Netzwerkkenntnisse.

Für diesen Kurs verwenden wir ein gängiges Videokonferenztool. Wir bitten Sie, ein Mikrofon oder Headset zu nutzen. 

Inhalte

  • Kurze Geschichte des DHCP-Protokolls
  • Auffrischung des Wissens über das DHCPv4-Protokoll
  • Einführung in die neue Kea-DHCP-Software
  • Installation und Grundkonfiguration von Kea-DHCP
  • dynamische Pools
  • statische Host-Reservierungen
  • Standard- und benutzerdefinierte DHCP-Optionen
  • Kea-DHCP Hochverfügbarkeitsoptionen
  • DHCP-Fehlerbehebung: Bewährte Praktiken und Tools
  • DHCP-Statistik-Tools

Trainer

Carsten Strotmann

betreut ebenfalls seit über 25 Jahren Kunden mit Unix- und PC/Windows-Netzwerken im In- und Ausland. Seine Spezialgebiete sind Unix-Systeme, DNS, DNSSEC und IPv6-Sicherheit. Carsten Strotmann ist Trainer für DNS, IPv6 und Linux-Themen für Internet Software Consortium (ISC), Linuxhotel und Men & Mice. Er unterstützt Kunden beim Betrieb von DNS/DNSSEC/ DANE-Infrastrukturen bei der Sys4 AG in München.

Durchführung

Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 50 %) nicht möglich, werden die Teilnehmer spätestens 7 Tage vorher durch das heise-Academy-Team informiert.

Jetzt Tickets buchen

10 % Frühbucherrabatt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

02.03.2022

Bitte nutzen Sie für den Ticketkauf eine E-Mail-Adresse, auf die Sie freien Zugriff haben.

* Preise beinhalten 19% Mehrwertsteuer.

Haben Sie Fragen zur Organisation oder der Veranstaltung? Gern beantworte ich Ihre Fragen per E-Mail.

Jana Reimann

Projektleiterin Events