Newsletter

   Kontakt

Container-Orchestrierung mit Kubernetes

(4-tägiger iX-Workshop)

Schulungsziel

Dieser Kurs bietet eine Einführung in die Installation,Konfiguration und Wartung von Kubernetes im Produktionsumfeld. Dabei wird auf das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten eingegangen. Ebenso werden verschiedene Anwendungsfälle zum Betrieb der eigenen Applikationen auf einer Kubernetes-Plattform anhand von Beispielen erläutert.

Voraussetzungen

• Die Teilnehmer verfügen über gute Kenntnisse der Linux-Systemadministration (RHCE, SCA,LPIC1oder vergleichbar). Vorkenntnisse zur Administration und Funktionsweise von Docker werden vorausgesetzt.

Leistungen Ihres Workshoptickets

  • Workshopunterlagen
  • Tagungsgetränke & Verpflegung
  • Teilnahmebescheinigung


Der Workshop ist auf 20 Teilnehmer begrenzt!

Durchführung

Ist die Durchführung der Veranstaltung aufgrund höherer Gewalt, wegen Verhinderung eines Referenten, wegen Störungen am Veranstaltungsort oder aufgrund zu geringer Teilnehmerzahl (weniger als 50%) nicht möglich, werden die Teilnehmer spätestens 14 Tage vorher durch das heise Events-Team informiert.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu der Organisation oder der Veranstaltung? Gern beantworte ich Ihre Fragen per E-Mail!

Jennifer Rypalla // jery@heise.de

Termine & Preise

04. - 07.02.2020, Hannover

Heise Medien GmbH & Co. KG, Karl-Wiechert-Allee 10, 30625 Hannover

Tickets Hannover

Preise

Frühbucherpreis: 2950,00 € *

Standardpreis: 3245,00 €

Alle Preise inkl. MwSt.

* 10% Frühbucherrabatt bis 6 Wochen vor Veranstaltungsbeginn

Agenda & Trainer

Tag 1-4

08:30 Uhr    Registrierung (nur an Tag 1)

09:00 Uhr    Beginn

13:00 Uhr    Mittagspause

17:00 Uhr    Ende

Jeweils 15 Minuten Kaffeepause am Vor- und Nachmittag.

Workshop Inhalte

Vorstellung einer Container Runtime 

• Vorbedingungen für Kubernetes 

– Key-Value Store (etcd)
– Overlay-Netzwerke (flanneld) 


• Kubernetes – Cluster-Installation & -Konfiguration
– Bestandteile eines Kubernetes-Clusters (Master, Worker-Funktionsweise)
– Installation & Konfiguration der Kubernetes-Komponenten
– Administration & Wartung des Clusters 


• Verwendung des Kubernetes-Clusters
– kubectl als Kommandozeilen-Steuerung
– Haupt-Entitäten (Pod, Deployments, Services etc.)
– erweiterte Entitäten

• Advanced Kubernetes – Multi-Master/Production ready
– Ingress und Ingress-Controller
– Authentication (OpenID, Zertifikate)
– Authorization/RBAC
– StorageClass (Persistent Volumes)

Thorsten Schifferdecker

Thorsten Schifferdecker arbeitet seit 2015 als Linux Consultant und Trainer für die B1 Systems. Schwerpunkt seiner Arbeit ist Administration und Konfiguration Open-Source-basierter hochverfügbarer Virtualisierungs- und Container-Umgebungen. Er tritt auf Meetups als Redner zu Containerund DevOps-Themen auf.