Systematische Sicherheit mit dem neuen IT-Grundschutz des BSI

iX Live-Webinar

Seit vielen Jahren ist der IT-Grundschutz des BSI die offizielle Vorgehensweise für Absicherung von IT-Systemen der öffentlichen Verwaltung und zunehmend auch von Wirtschaftsunternehmen aller Branchen. Auch für manche Betreiber kritischer Infrastrukturen ist der IT-Grundschutz inzwischen Pflicht.


Geliebt und gehasst gleichzeitig waren die Grundschutzkataloge schon allein aufgrund des Umfangs von rund 5000 Seiten an Maßnahmen. Kein anderer Standard macht derart detailliert Vorgaben für die Basisabsicherung von Standard-IT wie Rechenzentren, Routern, Firewalls oder Webanwendungen.


2017 hat das BSI die Wünsche vieler Nutzer erhört und eine modernisierte Version der Vorgehensweise veröffentlicht: schlanker, modularer, pragmatischer, so das Versprechen.

Termin: 26.09.2018    /    Teilnahmegebühr: 79,00 €     /    Ort: online (Aufzeichnung)

Zum heise shop

In diesem Webinar wird der neue Grundschutz vorgestellt und anschaulich gemacht. BSI-Standard 200-2, Risikoanalyse nach 200-3 und das IT-Grundschutzkompendium sind ebenso Themen wie die neuen Bausteine zu Cloud, Containern und industriellen Steuerungssystemen. Ein knappes Jahr nach der Veröffentlichung schauen wir zudem darauf, wie sich der neue Grundschutz in der Praxis bewährt hat, welche Fallstricke zu meistern sind und welche Tricks zu einer erfolgreichen Nutzung verhelfen.

Zielgruppe

Zielgruppe sind IT-Sicherheits-, Anwendungs- und Systemverantwortliche bei Unternehmen und Behörden, die sich über den neuen IT-Grundschutz informieren wollen; Administratoren, die IT-Grundschutz-Projekte umsetzen wollen oder müssen; IT-Grundschutz-Anwender, die das Wichtigste über Neuerungen, Best Practices und Fallstricke erfahren möchten. Vertieften Kenntnisse des "alten" Grundschutzes (BSI-Standards 100-x und IT-Grundschutzkataloge) sind nicht erforderlich, da die wichtigsten Grundlagen bei der Vorstellung des neuen Grundschutzes erklärt werden.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu der Organisation oder der Veranstaltung? Gern antworte ich auf Ihre Anfrage per E-Mail!

Svenja Goltz, Event-Manager // svgo@heise.de

David Fuhr

Referent

David Fuhr

Berater & Forschungsleiter

David Fuhr ist Berater bei der HiSolutions AG in Berlin. Als Forschungsleiter treibt er Standardisierung, Auditmethodiken und Themen wie Industrial und Cloud Security voran. Mit dem IT-Grundschutz hat er seit 2010 zu tun – zunächst als umsetzender Berater in der öffentlichen Verwaltung, später in der Mitgestaltung des Standards, insbesondere als (Mit-)Autor diverser Grundschutzbausteine wie Windows Server 2012, Active Directory, ICS-Betrieb und Leitstand.

Dr. Oliver Diedrich

Moderation

Dr. Oliver Diedrich

Stellv. Chefredakteur iX – Magazin für professionelle IT


Oliver Diedrich ist seit 2016 stellvertretender Chefredakteur bei iX, dem Heise-Magazin für professionelle IT. Zuvor war er als Ressortleiter bei c't und als Chefredakteur von heise open tätig.

Wichtige Informationen und Systemvoraussetzungen

Bitte nutzen Sie für den Ticketkauf eine E-Mail-Adresse, auf die Sie freien Zugriff haben! Nach der Anmeldung erhalten Sie Ihr Ticket und einen personalisierten Zugangslink (gültig für die Live-Sendung und die Aufzeichnung). Deshalb ist es pro Anmeldung nur möglich ein Ticket zu kaufen!

Wichtig: Ihre Zugangsdaten

Sie erhalten den Zugang zum Webinar bzw. der Online-Konferenz in einer Bestätigungs-E-Mail – inkl. Rechnung und Ticket. Diese E-Mail wird Ihnen umgehend nach Abschluss der Bestellung zugestellt. In dieser E-Mail finden Sie den Zugangs-Link zum Webinar neben Ihrem Namen (Teilnehmer). Bitte stellen Sie dafür die HTML-Ansicht ein! Überprüfen Sie daher auf jeden Fall den Eingang der E-Mail und ggf. auch Ihren SPAM-Ordner.

Der Link ist personalisiert und erlaubt Ihnen einen direkten Zugriff auf die Sendung (Live-Sendung + Aufzeichnung), ohne dass Sie sich einloggen müssen. Ein gleichzeitiges Ansehen des Webinars mit diesem Link an mehreren Rechnern ist nicht möglich. Falls Sie von einem Rechner auf einen anderen wechseln wollen, ist der Link für ca. 2 Minuten nach Schließen des Browserfensters auf dem ersten Rechner gesperrt. Danach können Sie das Webinar auf einem anderen Rechner fortsetzen.


Systemvoraussetzungen:

Das Streaming der Live-Events erfolgt via HTML5 im Browser. Sie können die Webinare über Ihren PC oder Mac sowie iPad, iPhone oder Android-Gerät verfolgen – ein Flash-Plugin wird nicht benötigt.
Hier können Sie testen, ob Ihr Gerät zur Teilnahme an unserem Webinar geeignet ist und auch die Ihnen zur Verfügung stehende Bandbreite testen: www.techcast.com/faq

Technische Rückfragen:
Martin Seiler
mts@heise.de

Organisatorische Rückfragen:
Svenja Goltz
Tel.: +49 511 5352-738
svgo@heise.de

Möchten Sie Partner werden?

Mit der deutlichen Logointegration Ihres Unternehmens im Umfeld der redaktionellen Webinare der Heise Medien GmbH & Co.KG erhalten Sie optimale Aufmerksamkeit bei Ihrer Zielgruppe.

SPRECHEN SIE UNS AN!


Erika Hajmássy
Verkaufsleiterin Heise Events
Tel.: +49 511 5352-266
erh@heise.de