Freies Cloud Computing mit OpenStack 2017

2-tägiger iX-Workshop vom 18. bis 19. Oktober 2017

Grundlagen, Installation und Betrieb eines eigenen Cloud-Systems

Dieser Workshop behandelt Theorie und Praxis zum Open-Source-Framework OpenStack.

Mit OpenStack ist es möglich, eine private oder öffentliche Cloud zu betreiben. Dabei wird dem Nutzer eine vollständige IaaS-Lösung (Infrastructure-as-a-Service) präsentiert.

Nach einer kleinen Einführung zum Thema "Cloud" wird das Projekt selbst in einem Kurzportrait dargestellt, direkt im Anschluss beginnen die Teilnehmer bereits mit der Installation und Konfiguration der einzelnen Komponenten. Dies beinhaltet das Identitätsmanagement Keystone und  die Bereitstellung von Images mit Glance. Am Folgetag liegt der Fokus auf der eigentlichen Provisionierung von virtuellen Maschinen. Ein Blick auf das Webinterface zur Verwaltung aller Komponenten rundet den Workshop ab.


Voraussetzungen:
Als Teilnehmer des Workshops sollten Sie ein grundlegendes Verständnis für die System- und Netzwerkadministration unter Linux mitbringen. Zusätzlich sind Erfahrungen im Bereich der Virtualisierung notwendig.


Leistungen Ihres Workshoptickets:

  • Workshopunterlagen
  • Tagungsgetränke & Verpflegung
  • Teinahmebescheinigung
  • Notebooks werden zur Verfügung gestellt

 

Der Workshop ist auf 20 Teilnehmer begrenzt!

 

++ Sichern Sie sich bis 5. September 10% Frühbucherrabatt ++

Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.):
Frühbucherticket: 1.346,00 Euro (bis 05.09.2017)
Standardticket: 1.496,00 Euro


Sie möchten zusätzlich an der 

Heise Cloud-Konferenz – by c't & iX

am Vortag teilnehmen? Dann nutzen Sie das Kombiticket, welches Sie ebenfalls über den Ticketshop (roter Button) beziehen können.

Frühbucher-Kombiticket: 1.555,00 Euro (bis 05.09.2017)
Standard-Kombiticket: 1.788,25 Euro

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Programm

Freies Cloud Computing mit OpenStack

Tag 1

09:30 - 10:00 Uhr Registrierung


10:00 - 12:00 Uhr Theorie – Einführung in das Thema Cloud Computing

– Cloud-Modelle / Definition (PaaS, SaaS, IaaS)
– Warum Cloud?
– Historie von OpenStack
– Projektziele
– Projektstatus
– Kernprojekte

  • Identity
  • Compute
  • Image
  • Dashboard/Horizon
  • Object Storage

– Architektur von OpenStack, Zusammenspiel der Komponenten


12:00 - 13:00 Uhr Mittagessen


13:00 - 16:00 Uhr Hands-On-Training – Keystone

– Installation
– Konfiguration
– Definition

  • Service
  • User
  • Tenants
  • Roles
  • Groups
  • Domains

– Anlegen, Verwalten von Einträgen
– Abfragen / Erhalt von Tokens
 

16:00 - 17:00 Uhr

– Theorie Imageservice Glance
– Hands-On-Training Glance

  • Installation
  • Konfiguration
  • Hinterlegen eines Images

Tag 2

9:00 - 12:00 Uhr

– Theorie OpenStack-Compute

  • Hypervisor
  • Netzwerkmodelle (Neutron)

– Hands-On-Training Compute

  • Installation
  • Konfiguration inkl. Anbindung an Keystone
  • Konfiguration zur Nutzung von Glance
  • Starten der Dienste


12:00 - 13:00 Uhr Mittagessen


13:00 - 14:00 Uhr Hands-On-Training Compute

– Starten und Verwalten von Instanzen an der CLI


14:00 - 15:00 Uhr Hands-On-Training – Horizon

– Installation
– Konfiguration
– Nutzung des Dashboards


15:00 - 17:00 Uhr Präsentation

– Ceilometer
– Heat
– Weitere Features des aktuellen Release


Pro Tag jeweils 15-30 Minuten Kaffeepause am Vormittag und Nachmittag!


nach oben

Termin:

18. - 19. Oktober 2017


Veranstaltungsort:

KOMED im Mediapark GmbH
Im Mediapark 7
50670 Köln

www.komed.de
 

Ihr Referent des Workshops wird gestellt von B1 Systems

Haben Sie noch Fragen zur Anmeldung oder zum Workshop?​

Silvia Langer

E-Mail: sil@heise.de