Der Faktor Mensch - Mitarbeiter als Ziel Cyberkrimineller

Plattformübergreifende Security-Strategien für eine People Centric Security


Unser Gastredner Jan-Tilo Kirchhoff, Managing Director bei Compass Security Deutschland, erklärt detailliert, wie Manipulation und Beeinflussung beim Social Engineering aussehen können.


Nach zwei Impulsvorträgen diskutieren wir mit Ihnen über aktuelle Fragestellungen zum oben genannten Thema. Folgende Schwerpunkte ergänzen den gemeinsamen Dialog:

• Mitarbeiterzentrische Sicherheitsstrategien
• CEO-Fraud-Angriffe

• Risikoreduzierung durch Mitarbeiter-Sensibilisierung und Schulung



Ein gemeinsamer Lunch rundet den Nachmittag ab und bietet das perfekte Ambiente für den vertiefenden Erfahrungsaustausch und Networking.

Die Teilnahme am Security Dialogue ist für Sie kostenfrei. Die exklusive Runde ist auf maximal 15 Teilnehmer limitiert.


Termin: 22.11.2018    /    Teilnahmegebühr: 0,00 €     /    Ort: Stuttgart

Zur Registrierung

Kontakt

Haben Sie Fragen zu der Organisation oder der Veranstaltung? Gern antworte ich auf Ihre Anfrage per E-Mail!

Jeanette Dobbertin, Event-Manager // jed@heise.de

Agenda


Empfang ab 12:30 Uhr  

Beginn 13 Uhr


Begrüßung und kurze Einführung zum “Risiko-Faktor Mensch”, Gisela Strnad, Leitung heise Events, Heise Medien


Mitarbeiterzentrische Sicherheitsstrategien, Risikoreduzierung durch Mitarbeiter-Sensibilisierung und Schulung, Georgeta Toth,  Senior Regional Director und Markus Grüneberg, Security Strategist, Proofpoint


„Vielen Dank für Ihre Unterstützung – Manipulation und Beeinflussung beim Social Engineering“,  Jan-Tilo Kirchhoff, Geschäftsführer Deutschland von Compass Security


Diskussion und Networking


Ende der Veranstaltung gegen 17 Uhr



Veranstalter

Proofpoint bietet Unternehmen Schutz und Transparenz im Hinblick auf ihr größtes Sicherheitsrisiko – ihre Mitarbeiter. Der Cyber-Sicherheitsanbieter stellt Ihnen effektive Sicherheits- und Compliance-Lösungen bereit, um auf Cyber-Angriffe auf jedem Kanal angemessen zu reagieren – einschließlich E-Mail, Internet, Cloud und Social Media.

Organisation

heise Eventsheise Events ist ein Geschäftsbereich von Heise Medien GmbH & Co. KG. Seit 2006 bietet heise Events im deutschsprachigen Raum unterschiedliche Veranstaltungsformate (Konferenzen, Workshops, Webinare, Sonderausstellungen auf Messe usw.) für ein interessiertes Fachpublikum im Umfeld von Informations- und Digitalisierungsthemen an. Neben der Möglichkeit, als Teilnehmer eine unserer Veranstaltungen zu nutzen, bieten wir ITK-Unternehmen auch die Möglichkeit, sich proaktiv bei Kongressen oder Messen u.a. als Sponsor einzubringen.Neben Veranstaltungen unserer eigenen Marken iX, c't, Technology Review und Make, veranstalten wir Events auch gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern oder exklusiv in Verbindung mit unseren Marken für interessierte ITK-Unternehmen.