Service Management mit KIX – Vorteile für den IT-Service mit dem OTRS Fork

1-tägiger Workshop am 2. November 2017 in Nürnberg

Nach dem Fork von OTRS teilt KIX eine großen Teil der Funktionalität mit OTRS. Grundlegende Funktionen wurden übernommen und mit bewährten Verbesserungen aus KIX4OTRS ergänzt. Damit geht KIX nun zwar einen eigenen Entwicklungspfad, dennoch hilft dieser Workshop sowohl dem beginnenden OTRS- als auch dem KIX-Administrator einen Überblick über die zahlreichen Funktionen zu bekommen und die Produkte so besser einschätzen und einsetzen zu können.


Voraussetzungen:

Praktische Erfahrungen im Umgang mit OTRS und der OTRS-Konfiguration


Der Workshop ist auf 15 Teilnehmer begrenzt!

 

++ Sichern Sie sich bis 20. September 10% Frühbucherrabatt ++

Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.):
Frühbucherticket: 588,60 Euro (bis 20.09.2017)
Standardticket: 654,00 Euro

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Programm Service Management mit KIX – Vorteile für den IT-Service mit dem OTRS Fork

09:00 - 09:30 Uhr Registrierung

 

09:30 - 11:30 Uhr
  • Überblick und Zusammenhänge

  • Teams, Gruppen, Queues und Berechtigungen
     


11:30 - 11:45 Uhr Kaffeepause

 

11:45 - 13:00 Uhr
  • Service- und Configuration Management

    • Zusammenhänge, Möglichkeiten und Herangehensweise

    • Servicekatalog

    • CMDB-Entwurf

  • Grundlagen Prozessmanagment mit ausgewählten Beispielen

    • Onboarding

    • Change Management
       


13:00 - 14:00 Uhr Mittagspause

 

14:00 - 15:30 Uhr
  • Dynamische Anpassungen der Oberfläche (ACLs)
  • Power-Funktionen in KIX / KIX Professional

    • Unterschiede OTRS zu KIX

    • Gesprächsleitfäden für einfachen 1st-Level

    • Vorlagenworkflows

    • GUI-basierte Übersetzungspflege - das richtige "Wording" finden



15:30 - 16:00 Uhr Kaffeepause

 

16:00 - 17:30 Uhr
  • KIX 2018 - was kommt?
  • Zeit für spezifische Fragen

     

nach oben

Termin:

2. November 2017
 

Veranstaltungsort:

qSkills GmbH & Co.KG
Südwestpark 65
90449 Nürnberg

Referent:

Torsten Thau studierte Informatik an der TU Chemnitz und der University of Delaware und startete nach dem Studium als Software-Ingenieur für T-Systems. Seit 2003 arbeitet er im Umfeld von Service Management Applikationen und mit Perl – insbesondere mit der Perl-API zu BMC/Remedy ARS sowie OTRS. 2006 gründete er mit drei Partnern die

c.a.p.e. IT GmbH


Die c.a.p.e. IT GmbH ist der branchenübergreifende Spezialist für Geschäftsprozesse im IT- und technischen Service auf Open-Source-Basis. Ihre ITIL-zertifizierten Mitarbeiter besitzen über 10 Jahre Projekterfahrung.

Sie sind Hersteller von KIX und KIX Professional, der Open Source-Software für den technischen Service & ITSM. Als renommierter Dienstleister unterstützt die c.a.p.e. IT GmbH bei Analyse, Implementierung, Anpassung, Schulung und Upgrade sowie mit Service, Support und Outsourcing.

Haben Sie noch Fragen zur Anmeldung oder zum Workshop?​

Silvia Langer

Tel.: +49 511 5352-366

E-Mail: sil@heise.de