Deep Learning

2-tägiger iX-Workshop vom 6. bis 7. November 2017

Deep Learning ist aktuell nicht nur ein Buzzword. Deep Learning bezeichnet einen speziellen Bereich des Maschine Learning, welcher durch verschiedene Entwickungen der letzte Jahre immer beliebter wird. Grund dafür sind
 

  • Neue Ansätze bei tiefen, künstlichen neuronalen Netzen
  • Die Verfügbarkeit vieler Daten 
  • Die Leistungsfähigkeit moderner Grafikkarten für die Beschleunigung von Rechenoperationen
  • Die Verfügbarkeit freier Softwarebibliotheken
  • Cloud-Technologien und verteilte Rechnerarchitekturen
     

Im Gegensatz zu klassischen Machine Learning Ansätzen, fällt oftmals die aufwändige Extraktion der gewünschten Features aus den Daten weg.

In diesem zweitägigen Workshop soll sowohl die Grundlagen von Deep Leaning als auch der Einstieg in die Entwicklung einfacher Anwendungen vermittelt werden. Grundlage für die praxisnahen Beispiele, soll das Framework TensorFlow sein, welchen mit Hilfe seiner Python-API und den vorhandenen Funktionen einen einfachen Einstieg in die Programmierung moderner künstlicher, neuronaler Netze ermöglicht.

Der Workshop setzt keine tiefgreifenden mathematischen oder statistischen Verständnis voraus.

 

Voraussetzungen

Voraussetzungen für die Teilnahme sind Grundkenntnisse in Python. Im Rahmen des Workshops wird eine VM (Virtualbox) zur Verfügung gestellt, welche eine aktuelle Version von TensorFlow, Anaconda und Jupyter Notebook enthält. Alle Beispiele lassen sich innerhalb der Jupyter Notebook Anwendung ausführen.

 

Zielgruppe

Zielgruppe des Workshops sind Data Scientists, Software Entwickler und Team Leiter, die sich innerhalb ihrer Projekte mit der Nutzung von Deep Learning Algorithmen und Frameworks beschäftigen oder deren Einsatz planen.

 

Der Workshop ist auf 15 Teilnehmer begrenzt!

++ Sichern Sie sich bis 24. September 10% Frühbucherrabatt ++

Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.):
Frühbucherticket: 1.211,40 Euro (bis 24.09.2017)
Standardticket: 1.346,00 Euro

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Programm Deep Learning

Tag 1
 

08:30 - 09:00 Uhr: Registrierung

09:00 - 10:30 Uhr: Teil 1: Was ist Deep Learning

10:30 - 11:00 Uhr: Kaffeepause

11:00 - 12:30 Uhr: Teil 1: Deep Learning Einsatzgebiete

12:30 - 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 - 15:00 Uhr: Teil 2: Übersicht Deep Learning Frameworks und Werkzeuge

15:00 - 15:30 Uhr: Kaffeepause

15:30 - 17:00 Uhr: Teil 2: Übersicht Deep Learning Frameworks und Werkzeuge

Tag 2:

 

09:00 - 10:30 Uhr: Teil 3: Einführung in TensorFlow

10:30 - 11:00 Uhr: Kaffeepause

11:00 - 12:30 Uhr: Teil 3: Deep Learning Anwendungen

12:30 - 13:30 Uhr: Mittagspause

13:30 - 15:00 Uhr: Teil 4: Deep Learning Anwendungen

15:00 - 15:30 Uhr: Kaffeepause
15:30 - 17:00 Uhr: Teil 4: Deep Learning mit Big Data

 

nach oben

Termin:

6. - 7. November 2017


Ort:

Heise Medien GmbH & Co.KG
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover

Hotelzimmer:

Sie benötigen noch eine Übernachtungsmöglichkeit zur Teilnahme an unserem Workshop? Folgende Hotels in der Nähe des Verlages können wir Ihnen empfehlen:

GHotel
 

Ibis
 

MSR

Referent:

Ramon Wartala ist Senior Big-Data Architect bei der Tchibo GmbH.

Er arbeitet seit über 6 Jahren im Bereich Bid-Data Datenhaltung und -Analyse. Er ist langjähriger Autor und Trainer und spricht auf Konferenzen über Big Data Lösungen mit Hadoop und Spark.

Haben Sie noch Fragen zur Anmeldung oder zum Workshop?​

Silvia Langer

sil@heise.de