Continuous Lifecycle

Die bisherigen vier Auflagen der Continuous Lifecycle genossen die volle Aufmerksamkeit der Branche. Die Stichworte Continuous Delivery und DevOps sind in der Praxis angekommen – nicht nur in Web-2.0- und Cloud-Firmen, sondern ebenso in Unternehmen, die klassische Unternehmens- oder Embedded-Anwendungen herstellen. Schlagworte wie Containerisierung mit Docker und Co., aber auch DevOpsBiz kommen als neue Trends hinzu und beschäftigen die Fachleute aus Softwareentwicklung und Operations/Betrieb.

Wie aber setzt man die Konzepte sinnvoll im eigenen Projekt oder Unternehmen ein? Wo steckt das größte Potenzial, wo liegen die Fallstricke? Antworten auf diese Fragen gibt die Continuous Lifecycle 2017. Ganzheitlich widmet sie sich den Konzepten, Prozessen und Werkzeugen hinter Continuous Delivery, DevOps und Co. und bietet Erfahrungen, die praktisch weiterhelfen.

Veranstalter sind heise Developer, iX und dpunkt.verlag.