Vorträge / Referenten

Nähere Informationen zu den weiteren Referenten und Abstracts der Vorträge folgen an dieser Stelle in Kürze.

IT Security vs. Safety

IT Security vs. Safety

Dr. Nicolai Kuntze, Huawei European Research Center

Abstract:

Mehr und mehr Systeme sind heutzutage Cyber-erweitert und erfüllen in verschiedenen Anwendungsfällen kritische Aufgaben.

Industrie 4.0, IoT oder eingebettete Systeme (embedded systems) sind wichtige Schlagwörter, die in diesem Zusammenhang fallen. In vielen Fällen erfüllen diese Cyber-erweiterten Systeme auch Dienste mit Anforderungen an die Betriebssicherheit. Maßnahmen der IT-Sicherheit (security) und Betriebssicherheit (safety) stehen dabei oftmals im Konflikt.

Vita:

Dr. Nicolai Kuntze ist seit mehr als 10 Jahren aktiv in der IT-Sicherheitsforschung. Er war zunächst beim Fraunhofer Institut für Sicherheit in der Informationstechnik angestellt und ist seit kurzem in der Forschung für die Huawei European Research Labs aktiv. Seine Schwerpunkte liegen im Bereich der IT Forensik, Netzwerksicherheit, Trusted Computing und kritischer Infrastrukturen.

Testverfahren für Software

Testverfahren für Software

Dr. Karsten Sohr / Prof. Dr. Lambert Grosskopf

Abstract:

tbd.

Vitae:

tbd.

Einbeziehung Dritter in die Softwarewartung (Strafrecht)

Einbeziehung Dritter in die Softwarewartung (Strafrecht)

Laura Iva Savic / Carsten Momsen

Abstract:

tbd.

Vita (Momsen):

Carsten Momsen, geb. 1966 in Bremen. Ausbildung zum Bankkaufmann in Bremen; Geld- und Devisenhandel in Bremen und Frankfurt a.M. 1. Staatsexamen 1993 in Göttingen, 2. Staatsexamen 1998 in Hannover. Promotion 1996 und Habilitation 2004 an der Georg-August-Universität in Göttingen. 2004 – 2010 Professur für Strafrecht einschließlich Wirtschaftsstrafrecht und Strafprozessrecht an der Universität des Saarlandes. Bis 2015 Inhaber des Lehrstuhls für Strafrecht, Strafprozessrecht und Wirtschaftsstrafrecht sowie Direktor des Kriminalwissenschaftlichen Instituts der Leibniz Universität Hannover. Seit 2015 Leiter des Arbeitsbereichs Strafrecht, Strafverfahrensrecht, Wirtschafts- und Umweltstrafrecht am Fachbereich Rechtswissenschaft der Freien Universität Berlin.
www.jura.fu-berlin.de und hannover-und-partner.de.

Sichere Softwareentwicklung im AusweisApp2-Projekt

Sichere Softwareentwicklung im AusweisApp2-Projekt

Sebastian Lösch

Abstract:

tbd.

Vita:

tbd.

Dr. Thilo Weichert, Netzwerk Datenschutzexpertise

Abstract:

tbd.

Vita:

Dr. Thilo Weichert, Jurist und Politologe, Vorstandsmitglied der Deutschen Vereinigung für Datenschutz e. V. (DVD), von 2004 bis Juli 2015 Datenschutzbeauftragter von Schleswig-Holstein und damit Leiter des Unabhängigen Landeszentrums für Datenschutz (ULD) in Kiel, zuvor stellv. ULD-Leiter, Tätigkeiten als Rechtsanwalt, Politiker, Hochschuldozent, Justiziar und Publizist in Freiburg/Brsg., Stuttgart, Dresden und Hannover, 1991 Berater der Bürgerkomitees zur Auflösung der Staatssicherheit, 1992 bis 1998 Referent beim Landesbeauftragten für Datenschutz Niedersachsen.

Termin:

7. September 2017

 

Teilnahmegebühr (inkl. MwSt.):

Frühbucherticket:
123,50 Euro

Standardticket:
145,00 Euro

++ Sichern Sie sich bis zum 27.07.2017 den Frühbucherrabatt ++ 

 

Veranstaltungsort:

Hochschule Bremen
Zentrum für Informatik und Medientechnologien (ZIMT)

Flughafenallee 10
28199 Bremen

Tel.: +49 4215905-5400

www.hs-bremen.de